Nächste Veranstaltungen

Themenabend: Grenzüberschreitender Verkehr am Oberrhein
Montag 19 Februar 2018, 18:00

Themenabend mit Podiumsdiskussion: Grenzüberschreitender Verkehr am Oberrhein

 

Haben Sie sich auch schon einmal geärgert, dass ein Grenzübergang zwischen Deutschland und Frankreich über längere Zeit gesperrt blieb? Dass eine Fähre ohne Ankündigung aus dem Verkehr gezogen wurde, oder Sie mit dem Fahrrad kilometerweite Umwege in Kauf nehmen mussten, weil es keine sicheren Fahrradwege über den Rhein gab? Sind Sie schon einmal an der Endstation „Grenze“ aus einem öffentlichen Verkehrsmittel ausgestiegen, oder hatten Sie einmal versucht, mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Baden-Baden nach Soufflenheim zu kommen? Manches ist in letzter Zeit „in Bewegung gekommen“ – aber Vieles bleibt noch zu tun!
Wir freuen uns, Sie zu einer prominent besetzten Podiumsveranstaltung zum Thema des grenzüberschreitenden Verkehrs einladen zu dürfen! 
Dabei werden uns die Ansätze der strategischen Verkehrsplanung auf beiden Seiten des Rheins genauso vorgestellt, wie gelungene Umsetzungen neuer Verbindungen der jüngeren Zeit. Das Podium bietet Raum für kritische Fragen – gerne auch aus dem Publikum! 
Programm:
  • Keynote Winfried Hermann, Verkehrsminister Baden-Württemberg zur strategischen Planung auf deutscher Seite
  • Keynote Evelyne Isinger, Région Grand Est, Internationale Beziehungen, Transport und Mobilität, zur strategischen Planung auf französischer Seite
  • Keynote von Robert Herrmann, Präsident der Eurometropole Strasbourg zur gelungenen Umsetzung von Verkehrsprojekten im Großraum Kehl/Strasbourg
  • PowerPoint-Präsentation mit Foto-Beispielen zur Verkehrssituation in der Grenzregion
  • Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern (Änderungen vorbehalten): 
    • Robert Herrmann, 
    • Winfried Hermann, 
    • Evelyne Isinger,
    • Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der UNI Freiburg und Präsident von Eucor, 
    • Ralph Neininger, Vorsitzender des ADFC Baden-Baden Bühl Rastatt, 
    • Francois Dugimont, Direktor Human Resources, Firma Heel, und Berufspendler,
    • Jean-Claude Pastel, Geschäftsführer von Cartonnages d'Alsace - Präsident von JCP Logistics.
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich im Rahmen eines Cocktails auszutauschen.
Der Abend wird moderiert von der Fernsehmoderatorin Evelin König (z. B. ARD-Buffet, SWR: Kaffee oder Tee) und simultan gedolmetscht.
Unsere Kooperationspartner für diesen Abend sind Pulse of EuropeBVMW Baden-Baden und der Club d'affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg
Bitte melden Sie sich bei Interesse vor dem 12. Februar 2018 über unser Online-Formular (siehe weiter unten) an. Sollten Sie dabei Schwierigkeiten haben, können Sie sich auch gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
Sollten Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen, können Sie sich gerne bei uns melden!

Einladung

Anfahrt

Anmeldeformular

  
Ort Baden-Baden, Hotel "Société", Jagdhausstraße 5

Connexion

Suchen

Newsletter